Vorteil Dividendenaktien

Vorteil Dividendenaktien

» Dividenden machen glücklich «
Schon der Oelmilliardär John D. Rockefeller hat das ganz genau gewusst. Eines seiner Zitate spricht Bände: „Wissen Sie, was das einzige ist, das mir Vergnügen bereitet? Zu sehen, wie meine Dividenden hereinkommen!“
Jeder, der schon mal einen Brief von seiner Bank erhielt und darin die Dividendenabrechnung vorfand, kann das bestätigen. Im Gegensatz zu Buchgewinnen sind Dividenden reales Geld, das regelmässig auf Ihr Konto fliesst.
» Hochwertige Dividendenaktien haben eine geringere Kursvolatilität «
Da Dividenden wesentlich weniger schwanken als Gewinne, wirken sie wie ein Polster bei Abwärtsbewegungen am Aktienmarkt.
» Dividendenzahler setzen ihre Investitionen effizienter ein «
Unternehmen, die einen Teil Ihres Gewinns oder ihres Cashflows auszahlen, werden automatisch gezwungen, die einbehaltenen Mittel möglichst sinnvoll einzusetzen. Langfristig schafft das einen Mehrwert.
» Langfristig schlagen Dividendenzahler die Nicht-Dividendenzahler «
Zahlreiche Studien bestätigen diese Aussage, eine davon ist diejenige des US-amerikanischen Researchunternehmens Ned Davis. Sie reicht von 1972 bis 2010, darin wird anhand des S&P 500 aufgezeigt, dass die Investition in alle Dividendenzahler eine durchschnittliche Rendite pro Jahr von 8.8% abgeworfen hätte, während diejenigen Aktien die keine Dividenden auszahlten, gerade mal 1.7% gestiegen waren. Der Gesamtindex konnte im selben Zeitraum um 7.3% zulegen.
» Die einzige Bilanzposition, die nicht manipuliert werden kann, ist die Dividende «
Da im Gegensatz zu allen anderen Ertragszahlen die Dividende nicht manipuliert werden kann, zeigt die Dividendenhistorie die Unternehmensentwicklung sehr zuverlässig an. Denn nur wer die die Vergangenheit kennt, kann sich ein Bild von der Zukunft beziehungsweise von künftigen Dividendenzahlungen machen.
» Eine konsistente Dividendenpolitik sendet ein starkes Signal aus «
Unternehmen, die über einen langen Zeitraum regelmässig Dividenden ausschütten, verfügen fast immer über ein bewährtes, überlegenes Geschäftsmodell, mit dem mehr Geld verdient wird als benötigt. Langfristig wird so für die Aktionäre massiv Mehrwert geschaffen.