American Financial Group zahlt Dividende aus

American Financial GroupDie American Financial Group zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 31,25 US-Cents je Aktie. Die Ausschüttung erfolgt am 25. Oktober 2016. Dies ist eine Steigerung der Dividende um 12 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Zuvor waren es 28 US-Cents vierteljährlich. Es ist die elfte jährliche Steigerung der Dividende in Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,25 US-Dollar ausbezahlt. Das entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 74,37 US-Dollar einer Dividendenrendite von 1,68 Prozent. Die Holdinggruppe American Financial Group mit Sitz in Cincinnati, im US-Bundesstaat Ohio, setzt ihren Fokus auf die Bereiche Versicherungen und Investment. Die Versicherungssparte operiert unter dem Namen Great American Insurance Company, die bereits 1872 gegründet wurde. Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 3,18 Prozent im Plus und weist eine Marktkapitalisierung von aktuell 6,50 Mrd. US-Dollar auf.

American Financial Group steigert die Dividende das elfte Jahr in Folge

American Financial GroupDie American Financial Group zahlt ab Oktober 2016 eine Quartalsdividende von 31,25 US-Cents je Aktie. Dies ist eine Steigerung der Dividende um 12 Prozent. Zuvor waren es 28 US-Cents vierteljährlich. Es ist die elfte jährliche Steigerung der Dividende in Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,25 US-Dollar ausbezahlt. Das entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 73,68 US-Dollar einer Dividendenrendite von 1,70 Prozent. Die Holdinggruppe American Financial Group mit Sitz in Cincinnati, im US-Bundesstaat Ohio, setzt ihren Fokus auf die Bereiche Versicherungen und Investment. Die Versicherungssparte operiert unter dem Namen Great American Insurance Company, die bereits 1872 gegründet wurde. Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 2,22 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 6,41 Mrd. US-Dollar.

 

American Financial Group hält Dividende konstant

Die American Financial Group zahlt eine Quartalsdividende von 28 US-Cents je Aktie aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,12 US-Dollar ausbezahlt. Das entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 73,36 US-Dollar (Stand: 1. Juli 2016) einer Dividendenrendite von 1,53 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 25. Juli 2016 (Record date: 15. Juli 2016).

Die Holdinggruppe American Financial Group mit Sitz in Cincinnati, im US-Bundesstaat Ohio, hat sich auf die Bereiche Versicherungen und Investment spezialisiert. Die Versicherungssparte operiert unter dem Namen Great American Insurance Company, die bereits 1872 gegründet wurde. Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 1,78 Prozent im Plus.

American Financial Group kündigt Dividende an

Die American Financial Group (ISIN: US0259321042, NYSE: AFG) zahlt eine Quartalsdividende von 28 US-Cents je Aktie aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,12 US-Dollar ausbezahlt. Das entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 70,51 US-Dollar (Stand: 4. Januar 2016) einer Dividendenrendite von 1,59 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 25. Januar 2016 (Record date: 15. Januar 2016).

Die Holdinggruppe American Financial Group mit Sitz in Cincinnati, im US-Bundesstaat Ohio, setzt ihren Fokus auf die Bereiche Versicherungen und Investment. Die Versicherungssparte operiert unter dem Namen Great American Insurance Company, die bereits 1872 gegründet wurde. Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 2,28 Prozent im Minus.

American Financial Group erhöht Dividende

Die American Financial Group (ISIN: US0259321042, NYSE: AFG) zahlt eine Quartalsdividende von 28 US-Cents je Aktie aus. Dies ist eine Steigerung der Dividende um 12 Prozent bzw. 3 US-Cents. Zuvor waren es 25 US-Cents.

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,12 US-Dollar ausbezahlt. Das entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 68,34 US-Dollar (Stand: 1. Oktober 2015) einer Dividendenrendite von 1,46 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 26. Oktober 2015 (Record date: 15. Oktober 2015).

Die Holdinggruppe American Financial Group mit Sitz in Cincinnati, im US-Bundesstaat Ohio, setzt ihren Fokus auf die Bereiche Versicherungen und Investment. Die Versicherungssparte operiert unter dem Namen Great American Insurance Company, die bereits 1872 gegründet wurde. Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 12,53 Prozent im Plus.