Parkland Fuel Corp meldet Dividende für Oktober

Parkland Fuel CorpDas kanadische Energieunternehmen Parkland Fuel Corp. schüttet für den Monat Oktober eine Dividende in Höhe von 0,0945 kanadischen Dollar aus. Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet somit 1,13 CAD ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 30,83 CAD ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 3,68 Prozent. Ausgezahlt wird die Dividende am 15. November 2016. Parkland Fuel ist im Gas- und Ölgeschäft tätig und vertreibt seine Produkte über ein Netzwerk von 800 Händlern in Kanada und den USA. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,57 Mrd. CAD. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Börse in Toronto mit 32,25 Prozent im Plus.

RMR Group kündigt Dividende an

RMR GroupDer amerikanische Finanzdienstleister RMR Group wird eine Quartalsdividende in Höhe von 25 US-Cents ausbezahlen. Damit erhalten die Aktionäre auf das Jahr gerechnet 1,00 US-Dollar. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 37,38 US-Dollar bei 2,68 Prozent. Die Dividende wird am 17. November 2016 an die Aktionäre ausbezahlt. Die RMR Group wurde 1968 gegründet und hat ihren Firmensitz in Newton, Massachusetts. Der Konzern investiert in Immobilien und bietet Finanzdienstleistungen für den Immobiliensektor. Zu den Kunden gehören REIT – Real Estate Investment Trusts wie Hospitality Properties Trust oder Senior Housing Properties Trust. Zum 30. Juni 2016 hatte der Konzern rund 23,4 Mrd. US-Dollar an Immobilienbesitz unter Verwaltung. Seit Jahresanfang liegt der Wert an der Wall Street mit knapp 159 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 1,21 Mrd. US-Dollar.

Hospitality Properties Trust zahlt Dividende aus

Hospitality Properties TrustDas amerikanische Unternehmen Hospitality Properties Trust zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 0,51 US-Dollar je Aktie aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,04 US-Dollar ausgezahlt. Beim derzeitigen Börsenkurs von 29,72 US-Dollar liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 6,86 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 17. November 2016. Im April 2016 wurde die Dividende um 1 Cent auf den aktuellen Betrag angehoben. Hospitality Properties Trust ist ein Real Estate Investment Trust, der in Hotels und in Reisebüros investiert. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Newton, Massachusetts. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 9,02 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 4,90 Mrd. US-Dollar.

Core Laboratories gibt Dividende bekannt

Core LaboratoriesDer Ölfelddienstleister Core Laboratories zahlt eine Quartalsdividende von 0,55 US-Dollar pro Aktie an seine Investoren aus. Damit bleibt die Dividende unverändert. Aktionäre erhalten die Ausschüttung am 22. November 2016. Der Konzern mit Firmensitz in Houston, Texas, zahlt auf das Jahr hochgerechnet 2,20 US-Dollar Gesamtdividende aus. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von 1,92 Prozent beim derzeitigen Börsenkurs von 114,42 US-Dollar. Core Lab ist ein Dienstleister für die Öl- und Gasindustrie mit über 70 Büros in mehr als 50 Ländern. Seit Jahresbeginn legte die Aktie an der Wall Street 5,22 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt bei 5,10 Mrd. US-Dollar.

Senior Housing Properties Trust hält Dividende konstant

Senior Housing Properties TrustDas amerikanische Unternehmen Senior Housing Properties Trust schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 39 US-Cents aus. Damit bleibt die Dividende gegenüber dem Vorquartal unverändert. Auf das Jahr hochgerechnet werden insgesamt 1,56 US-Dollar ausgezahlt. Das entspricht einer Dividendenrendite in Höhe von 6,87 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 22,71 US-Dollar. Senior Housing Properties Trust zahlt die Dividende am 17. November 2016 an die Anteilsinhaber aus. Das Unternehmen operiert als REIT – Real Estate Investment Trust und besitzt oder verwaltet Betreutes Wohnen-Anlagen, Arztpraxen, Krankenschwesterwohnheime, Altenheime aber auch Wellnesscenter und Biotechnologielabore. Senior Housing Properties Trust erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Nettogewinn von 124 Mio. US-Dollar. Im Vorjahr waren es 158,6 Mio. US-Dollar. Der Umsatz lag bei 998,8 Mio. US-Dollar. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2016 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 261,37 Mio. US-Dollar. Seit Beginn des Jahres liegt die Aktie an der Wall Street mit 47,1 Prozent im Plus. Die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt 5,41 Mrd. US-Dollar.