Life Storage kündigt Dividende an

Life StorageDas amerikanische Unternehmen Life Storage zahlt seinen Aktionären unverändert eine Quartalsdividende in Höhe von 0,95 US-Dollar aus. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 26. Oktober 2016. Aktuell werden auf das Jahr hochgerechnet 3,80 US-Dollar ausbezahlt. Die Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 86,46 US-Dollar bei 4,40 Prozent. Die Life Storage Inc. wurde 1982 gegründet und firmiert als Real Estate Investment Trust. Das Unternehmen beschäftigt über 1.600 Mitarbeiter und ist ein Anbieter von Anlagen zur Selbsteinlagerung von Möbeln und sonstigen Gegenständen. Der Konzern mit Firmensitz in Buffalo im US-Bundesstaat New York verfügt über 650 Einrichtungen zur Selbsteinlagerung in 29 US-Bundesstaaten unter den Namen Life Storage und Uncle Bob’s Self Storage. Sovran Self Storage kaufte im Jahr 2016 das Unternehmen Life Storage für rund 1,3 Mrd. US-Dollar. Im Anschluss erfolgte die Umbenennung in Life Storage.

Caledonia Mining Corporation kündigt Dividende an

Caledonia Mining CorporationDie Minengesellschaft Caledonia Mining Corporation wird eine vierteljährliche Dividende von 0,01375 US-Dollar je Anteilsschein ausbezahlen. Auf das Jahr hochgerechnet werden somit insgesamt 5,5 US-Cents ausgeschüttet. Im Dezember 2015 teilte das Unternehmen mit, die Dividende künftig in US-Dollar anzugeben. Die aktuelle Dividendenrendite des Konzerns beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 2,15 CAD 2,56 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 28. Oktober 2016. Am 31. Januar 2014 wurde die erste Dividende ausbezahlt. Caledonia Mining ist mit 49 Prozent an der Goldmine „Blanket Mine“ in Simbabwe beteiligt. Am 19. März 2016 verlegte der Konzern den Geschäftssitz von Kanada nach Jersey, Kanalinseln. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Börse Toronto mit 95,45 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 117,55 Mio. CAD.

Bank of the Ozarks hebt Dividende

Bank of the OzarksDie amerikanische Bank of the Ozarks erhöht die Quartalsdividende um 3,13 Prozent auf 0,165 US-Dollar je Aktie. Im Vorquartal wurden 0,16 US-Dollar ausgeschüttet. Auf das Jahr hochgerechnet werden zukünftig 0,66 US-Dollar ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Kursniveau von 37,99 US-Dollar 1,74 Prozent. Investoren der Bank of the Ozarks erhalten die nächste Auszahlung am 21. Oktober 2016. Die Bank of the Ozarks mit Firmensitz in Little Rock, im US-Bundesstaat Arkansas, hebt ihre Quartalsdividende bereits seit 25 Quartalen in Folge an. Das Institut betreibt über 250 Zweigstellen in neun Bundesstaaten wie Arkansas, Texas, Georgia, Florida, South Carolina, North Carolina oder auch Alabama. Die Aktie ist an der NASDAQ notiert und hat während der letzten 12 Monate 23,19 Prozent an Wert verloren. Die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt 4,55 Mrd. US-Dollar.

Bonterra Energy zahlt Dividende aus

Bonterra EnergyDie kanadische Bonterra Energy zahlt für den Monat September 2016 eine Dividende von zehn kanadischen Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet werden somit 1,20 kanadische Dollar ausgeschüttet. Beim aktuellen Kursniveau von 25,92 CAD beträgt die derzeitige Dividendenrendite 4,62 Prozent. Die Dividende ist abhängig von der Entwicklung der Rohstoffpreise und der Produktionsmenge, wie Bonterra Energy untermauert. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 31. Oktober 2016.  Bonterra Energy ist ein Öl- und Gaskonzern mit Firmensitz in Calgary, Alberta. Die Aktie liegt an der Börse Toronto auf Sicht der letzten 12 Monate mit 50,87 Prozent im Plus.

Alamo Group kündigt Dividende an

Alamo GroupDer Industriekonzern Alamo Group wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von neun US-Cents ausbezahlen. Damit werden weiterhin 0,36 US-Dollar auf das Jahr gerechnet ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 66,01 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 0,55 Prozent. Investoren erhalten die nächste Auszahlung am 28. Oktober 2016. Die Alamo Gruppe mit Unternehmenssitz im amerikanischen Bundesstaat Texas wurde 1969 gegründet. Das Unternehmen ist ein Hersteller von Maschinen und Traktoren, insbesondere für den landwirtschaftlichen Sektor, und beschäftigt weltweit über 3.100 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 lag der Umsatz bei 879,6 Mio. US-Dollar. Der Nettoertrag betrug 43,2 Mio. US-Dollar. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von aktuell rund 806 Mio. US-Dollar und weist seit Jahresbeginn an der Wall Street ein Kursplus von 26,7 Prozent auf.