Bassett Furniture gibt Sonderdividende bekannt

Bassett FurnitureDer Möbelhersteller Bassett Furniture wird eine einmalige Sonderdividende in Höhe von 0,30 US-Dollar ausschütten. Die Zahlung erfolgt am 16. Dezember 2016. Die aktuelle Quartalsdividende liegt bei 0,10 US-Dollar. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 25. November 2016. Auf das Gesamtjahr gerechnet erhalten die Aktionäre eine reguläre Dividende von 0,40 US-Dollar. Beim derzeitigen Aktienkurs von 23,95 US-Dollar entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,67 Prozent. Bassett Furniture wurde 1902 gegründet und betreibt heute 93 eigene oder lizenzierte Filialen. Der Umsatz lag im Fiskaljahr 2015 bei 430,9 Mio. US-Dollar. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2016 betrug der Umsatz 104,71 Mio. US-Dollar. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit 4,51 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung liegt bei 267,61 Mio. US-Dollar.

Flugzeughersteller Boeing meldet Quartalsdividende

BoeingDer amerikanische Flugzeughersteller Boeing zahlt weiterhin eine Quartalsdividende von 1,09 US-Dollar je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern damit unverändert 4,36 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 142,43 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 3,06 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 2. Dezember 2016. Im Dezember 2015 steigerte Boeing die Ausschüttung um 20 Prozent auf den aktuellen Betrag. Es war die fünfte Dividendenanhebung in Folge. Seit dem Jahr 1942 wird ununterbrochen eine Dividende bezahlt. Boeing wurde im Jahr 1916 gegründet. Der Firmensitz befindet sich in Chicago, im US-Bundesstaat Illinois. Das Unternehmen beschäftigt rund 165.000 Mitarbeiter in über 65 Ländern. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2015 bei 96,1 Mrd. US-Dollar. Für das Jahr 2016 wird ein Umsatz von 93 bis 95 Mrd. US-Dollar bei einem Kernertrag je Aktie in einer Spanne von 8,15 bis 8,35 US-Dollar erwartet. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte Boeing einen Umsatz von 23,9 Mrd. US-Dollar. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 1,49 Prozent im Minus.

Delta Air Lines hält Dividende stabil

Delta Air LinesDie US-Fluglinie Delta Air Lines kündigt eine Quartalsdividende in Höhe von 20,25 US-Cents je Aktie an. Auf das Jahr hochgerechnet ergibt sich eine Summe von 0,81 US-Dollar. Damit beträgt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 41,34 US-Dollar 1,96 Prozent. Im Mai 2013 gab Delta den Start einer vierteljährlichen Dividende bekannt. Die Auszahlung der nächsten Quartalsdividende erfolgt am 2. Dezember 2016. Die Fluggesellschaft mit Firmensitz in Atlanta hat jährlich knapp 180 Mio. Kunden und beschäftigt fast 80.000 Mitarbeiter. Delta Air Lines erzielte einen bereinigten Vorsteuergewinn von 5,9 Mrd. US-Dollar im Geschäftsjahr 2015. Dies entsprach einem Zuwachs von 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2016 erwirtschaftete Delta Air Lines einen Umsatz von 10,48 Mrd. US-Dollar. Der bereinigte Nettogewinn betrug 1,26 Mrd. US-Dollar. Seit Jahresanfang 2016 liegt die Aktie an der Wall Street mit 18,45 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 30,91 Mrd. US-Dollar.

Neenah Paper meldet konstante Dividende

Neenah PaperDer Feinpapier-Hersteller Neenah Paper wird eine Quartalsdividende von 0,33 US-Dollar je Aktie ausschütten. Auf das Jahr hochgerechnet erhalten die Aktionäre weiterhin 1,32 US-Dollar. Beim aktuellen Kursniveau von 79,65 US-Dollar entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,66 Prozent. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 2. Dezember 2016. Im Februar 2016 gab Neenah Paper eine Anhebung der Dividende um zehn Prozent auf den aktuellen Betrag bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alpharetta, im US-Bundesstaat Georgia, zahlt seit 2004 eine Dividende aus. Im Fiskaljahr 2015 wurde ein Umsatz von 887,7 Mio. US-Dollar erzielt, eine Steigerung um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit Jahresanfang liegt das Papier an der Wall Street mit 27,58 Prozent im Plus und hat eine Marktkapitalisierung von 1,33 Mrd. US-Dollar.

Cedar Realty Trust zahlt Dividende

Cedar Realty TrustCedar Realty Trust schüttet unverändert eine Quartalsdividende von 0,05 US-Dollar an die Anteilsinhaber aus. Die nächste Auszahlung erfolgt am 21. November 2016. Aktuell werden auf das Jahr hochgerechnet 0,20 US-Dollar ausbezahlt. Die Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 6,65 US-Dollar 3,01 Prozent. Cedar Realty Trust ist ein Real Estate Investment Trust. Der Firmensitz befindet sich in Port Washington, New York. Das Unternehmen besitzt und betreibt Einkaufszentren in den USA, speziell in der Region Washington DC und Boston. Aktuell werden 60 Shopping Center betrieben. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit 1,69 Prozent im Minus.