9,04% Overland Park Waddell Reed Financial

Waddell Reed Financial Inc zahlt eine Quartalsdividende von 0,46 US-Dollar je Aktie. Auf das Jahr gerechnet schüttet der Konzern 1,84 US-Dollar an seine Investoren aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 20,36 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 9,04 Prozent. Die Ausschüttung erfolgt am 1. Februar 2017. Das 1937 gegründete Unternehmen Waddell Reed Financial ist eine der ältesten Vermögensverwaltungen der USA. Der Firmensitz befindet sich in Overland Park im Bundesstaat Kansas. Seit Jahresanfang weist die Aktie an der Wall Street ein Kursminus von 28,96 Prozent auf. Die Marktkapitalisierung beträgt 1,72 Mrd. US-Dollar.

4,15% Midlothian Texas Ennis

Der Mischkonzern Ennis wird den Aktionären eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,175 US-Dollar ausbezahlen. Die Ausschüttung erfolgt am 8. Februar 2017. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,70 US-Dollar ausgezahlt. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite in Höhe von 4,15 Prozent beim derzeitigen Börsenkurs von 16,85 US-Dollar. In den ersten 9 Monaten 2016 lag der Umsatz bei 270,3 Mio. US-Dollar nach 294,7 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie am Dienstagabend mitgeteilt wurde. Der bereinigte Ertrag aus fortgeführtem Geschäft betrug 23,6 Mio. US-Dollar nach 27 Mio. US-Dollar im letzten Jahr. Ennis , Inc. wurde 1909 gegründet und hat ihren Firmensitz in Midlothian im US-Bundesstaat Texas. Das Unternehmen ist u. a. in der Produktion von Druckerzeugnissen wie Umschläge oder Kalender sowie Kugelschreiber und Bekleidung tätig. Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 12,47 Prozent im Minus und weist eine Marktkapitalisierung von 429,93 Mio. US-Dollar auf.

2,26% Wayne Savings Bancshares

Die amerikanische Wayne Savings Bancshares wird eine Quartalsdividende in Höhe von 9 US-Cents auszahlen. Das Unternehmen schüttet somit auf das Jahr gerechnet 0,36 US-Dollar an seine Investoren aus. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 15,95 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 2,26 Prozent. Ausbezahlt wird die nächste Dividende am 25. Januar 2017. Wayne Savings Bancshares ist die Holding Gesellschaft der im Jahr 1899 gegründeten Wayne Savings Community Bank mit Firmensitz in Wooster, im US-Bundesstaat Ohio. Das Unternehmen verfügt über ein Aktivvermögen von 445,8 Mio. US-Dollar. Die Aktie ist an der Technologiebörse NASDAQ gelistet und liegt seit Jahresanfang mit 20,74 Prozent im Plus.

1,19% The New York Times Company

Das Medienhaus The New York Times Company wird eine Quartalsdividende von 0,04 US-Dollar ausschütten. Auf das Jahr hochgerechnet werden aktuell 0,16 US-Dollar bezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 13,50 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 1,19 Prozent. Die Zahlung erfolgt am 26. Januar 2017. The New York Times Company strich im Februar 2009 die Dividende. Seit Dezember 2013 wird wieder eine Dividende ausgezahlt. Zum Unternehmen mit zuletzt 1,58 Mrd. US-Dollar Umsatz gehören Publikationen und Webseiten wie The New York Times, International Herald Tribune, Boston Globe, NYTimes.com, BostonGlobe.com sowie Boston.com. Seit Jahresanfang liegt der Wert an der Wall Street mit 0,60 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,14 Mrd. US-Dollar.

Campbell Soup Company will Dividende auszahlen

Campbell Soup CompanyDer amerikanische Lebensmittelkonzern Campbell Soup Company schüttet eine Quartalsdividende von 35 US-Cents je Aktie aus. Auf das Jahr gerechnet werden 1,40 US-Dollar ausgezahlt. Das entspricht einer Dividendenrendite in Höhe von 2,58 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 54,28 US-Dollar . Der weltweit größte Suppenhersteller zahlt die Dividende am 30. Januar 2017 aus. Seit 1980 wird bereits eine Dividende ausgeschüttet. Campbell Soup wurde 1869 von dem Obsthändler Joseph A. Campbell und dem Kühlgerätehersteller Abraham Anderson gegründet. Zu den Marken des Konzerns aus Camden in New Jersey zählen neben Campbell´s u. a. Erasco, Liebig, Godiva oder auch V8. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,687 Mrd. US-Dollar. Die Aktie des Konzerns liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 3,29 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung der Campbell-Aktie beträgt aktuell 16,68 Mrd. US-Dollar.