1,96% The First of Long Island Corporation

The First of Long Island Corporation zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 0,20 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,80 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 28,55 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 1,96 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 13. Januar 2017. The First of Long Island Corporation ist die Holding Bank der „The First National Bank of Long Island“, die 1927 in Glen Head, New York, gegründet wurde. Das Bankinstitut betreibt aktuell 44 Filialen in Nassau, Suffolk Counties, Long Island sowie in den Stadtteilen Queens und Manhattan. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie, die an der NASDAQ gehandelt wird, mit 42,75 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt 683,41 Mio. US-Dollar. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 23,71 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei 8 Mio. US-Dollar.

The First of Long Island Corporation gibt Dividende bekannt

The First of Long Island Corporation (ISIN US3207341062, NASDAQ: FLIC) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 0,20 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,80 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 29,98 US-Dollar (Stand: 22. Juni 2016) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,67 Prozent.

Die nächste Auszahlung erfolgt am 15. Juli 2016 (Record date: 5. Juli 2016). The First of Long Island Corporation ist die Holding Bank der „The First National Bank of Long Island“, die 1927 in Glen Head, New York, gegründet wurde. Das Bankinstitut betreibt aktuell 44 Filialen in Nassau, Suffolk Counties, Long Island sowie in den Stadtteilen Queens und Manhattan (New York City).

Seit Jahresbeginn liegt die Aktie, die an der NASDAQ gehandelt wird, mit 0,07 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt 462,92 Mio. US-Dollar.