6,51% Joint Venture 8point3 Energy Partners

Der Energiekonzern 8point3 Energy Partners wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,2490 US-Dollar je Aktie ausbezahlen und erhöht damit die Dividendenausschüttung um 3,5 Prozent. Im Vorquartal wurden 0,2406 US-Dollar je Aktie ausgezahlt. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,996 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 15,30 US-Dollar einer Dividendenrendite von 6,51 Prozent. Die Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 13. Januar 2017. 8point3 Energy Partners ist ein Joint Venture zwischen First Solar und SunPower. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Technologiebörse NASDAQ mit 19,83 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 1,21 Mrd. US-Dollar.

8point3 Energy Partners erhöht Dividende

Der Energiekonzern 8point3 Energy Partners (ISIN: US16411W1080, NASDAQ: CAFD) wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,2325 US-Dollar je Aktie ausbezahlen und erhöht damit die Dividendenausschüttung um 3,5 Prozent. Im Vorquartal wurden 0,2246 US-Dollar je Aktie ausgeschüttet.

Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,93 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 14,67 US-Dollar (Stand: 21. Juni 2016) einer Dividendenrendite von 6,34 Prozent. Die Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 15. Juli 2016 (Record date: 5. Juli 2016). 8point3 Energy Partners ist ein Joint Venture zwischen First Solar und SunPower.

Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Technologiebörse NASDAQ mit 9,11 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 1,05 Mrd. US-Dollar.